Piraten

Heute hat uns die Lehrerin diese Geschichte erzählt.

Es war einmal ein riesiges Piratenschiff mit 21 Piraten. Die Piraten klauten viele Sachen. Eines Tages sahen sie ein winziges Schiff auf den Wellen schaukeln. Es stand Molly drauf. Sie warfen den Anker aus und nahmen Molly an Board.

„Sag uns deine Adresse“, brüllte der Kapitän.

Molly antwortet: “nein!”.

“Ab zu den Haien!”, schrien die Piraten.

“Molly wird es uns schon bald sagen”, entgegnete der Kapitän.

Molly musste nun auf dem Schiff arbeiten. Jeden Abend feierten die Piraten. Währenddessen schrieb Molly immer heimlich Zettel. Sie stecke sie in eine Flasche und warf sie ins Mehr. Einmal bemerkten es die Piraten. “Sucht die Flasche!”, schrie der Kapitän. Aber sie fanden die Flasche nicht. “Was hast du geschrieben ” brüllte der Pirat. “Jetzt aber wirklich ab zu den Haien!”

Ende

Rudi Igel hat an der Etsch eine Flasche gefunden. In der Flasche war ein Zettel. Rudi machte den Zettel auf und las ihn. Es stand drin: “Ich bin Molly und ich bin auf einem Piratenschiff”.

Rudi erzählte alles. Wir Kinder mussten dann 3 P/p Sachen mitbringen. Ich brachte eine Puppe, einen Pinguin und eine Perle.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.